Betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist neben der gesetzlichen Rentenversicherung eines der wichtigsten Standbeine für die Finanzierung des „dritten Lebensabschnitts“ – und buchstäblich Ihr gutes Recht.

das Konzept

Entgeltumwandlung + Zuschuss

Jeder Mitarbeiter eines Unternehmens hat rechtlich Anspruch darauf, die steuerlich geförderte betriebliche Altersvorsorge für sich zu nutzen. In Frage kommen verschiedene Varianten: die Direktversicherung, die Pensionskasse, oder auch die sogenannte Direktzusage.

Bei der klassischen bAV übernimmt der Arbeitgeber die Beiträge für diese Form der Zusatzrente komplett selbst. Dieses Modell der Betriebsrente lohnt sich besonders, wenn das Unternehmen attraktive Gruppenverträge mit einem Versicherer ausgehandelt hat, die sich sowohl durch niedrige Vertragskosten als auch durch lukrative Wertentwicklungs-Chancen auszeichnen.

Als Arbeitnehmer können Sie aber auch auf die sogenannte Entgeltumwandlung setzen. In diesem Fall setzen Sie eigenständig einen Teil ihres Bruttogehalts für die spätere Rente ein – und sparen dabei Sozialabgaben sowie Steuern.

älteres Paar
Kurz & knapp

Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge:

  • Mit der Betriebsrente bauen Sie sich eine zusätzliche Vorsorge auf.
  • Mit Hilfe eines attraktiven Betriebsrentenmodells Ihres Arbeitgebers und direkter steuerlicher Förderung schließen Sie Ihre Rentenlücke.
  • Als Arbeitnehmer haben Sie einen Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung und seit 2019 auch auf einen Zuschuss.
  • Die Beiträge sind zu 100 Prozent gegen Verluste abgesichert
  • Die betriebliche Altersvorsorge zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus: Sie können Beiträge unkompliziert anpassen, einen Vertrag zu einem neuen Arbeitgeber mitnehmen und am Ende der Laufzeit wählen, ob Sie die angesparte Summe komplett als Kapital oder eine lebenslange Rente ausgezahlt haben möchten.
Der frühe Vogel fängt den Wurm

Vorsorge als Azubi

Auch als Azubi hat man Anspruch auf einen Zuschuss des Arbeitgebers und gegebenenfalls auf vermögenswirksame Leistungen. Für Auszubildende hat die Betriebsrente zwei klare Pluspunkte: Zum einen spielt ihnen buchstäblich die Zeit in die Karten. Wer früh mit den Beiträgen beginnt, erhält später umso mehr Rente. Zum anderen muss man kein Großverdiener sein, um diese Form der Altersvorsorge nutzen zu können. Schon ab 25 Euro monatlich lässt sich eine betriebliche Altersvorsorge abschließen – nach der Lehre können die Beiträge stetig dem aktuellen Gehalt und Bedarf angepasst werden.

Mann zeigt Azubi etwas

Vorsorge für Berufseinsteiger

Hoch motiviert, der Kopf voller Fragen und Ideen: Als Berufseinsteiger wollen Sie beweisen, dass Sie den Sprung in die Arbeitswelt gut meistern. Da zählt vor allem das Hier und Jetzt. Doch schon ab dem ersten Gehalt lohnt es sich, bei der Lebensplanung nicht nur an die Karriere zu denken. Doch ist es wirklich schlau, so früh vertragliche Bindungen für die Altersvorsorge einzugehen? Was, wenn sich die Wege trennen? Kein Problem – eine betriebliche Altersvorsorge können Sie zu einem neuen Arbeitgeber mitnehmen! So legen Sie schon heute den Grundstein für eine solide Absicherung im Alter – ganz gleich, wohin Sie Ihr Weg führt.

Mann auf Skateboard
Ihr direkter Ansprechpartner

Gerne beraten wir Sie zur Altersvorsorge

Frank Holtfreter

Geschäftsführer / Berater

+49 40 37002-254

+49 40 37002-100

frank.holtfreter@gbh-vorsorge.de

Konzeption, Umsetzung und Betreuung von attraktiven betrieblichen Versorgungskonzepten sind mein Steckenpferd. Dabei kann ich auf ein tolles Team setzen, bei dem auch der Faktor „Spaß“ nicht zu kurz kommt. Einen fachlichen Schwerpunkt stellen die Betriebliche Alters- und Berufsunfähigkeits-Vorsorge (BAV) sowie die Betriebliche Krankenversicherung (BKV) dar.

Andre Neumann

Prokurist / Berater

+49 40 37002-113

+49 40 37002-100

andre.neumann@gbh-vorsorge.de

Neben der Beratung von Unternehmen liegen meine Schwerpunkte in der Krankenversicherung, der Beratung englischsprachiger Personen und der digitalen Weiterentwicklung des Unternehmens.

GBH FINANZ - UND VORSORGEBERATUNG GMBH

Unternehmen

  • Impressum
  • Datenschutz
  • Ansprech­partner

Services

  • Digitale Verwaltung

Kontakt

Großer Burstah 36/38
20457 Hamburg

+49 40 37002-254

+49 40 37002-100

info@gbh-vorsorge.de

© 2020 GBH

gbh.de